Sprache:

Uke Bosse

uke_bosse

Uke Bosse wurde in den 80er und 90er Jahren von Spielen wie Leather Goddesses of Phobos und Monkey Island maßgeblich geprägt und misst an deren Qualität und Schöpfungskraft noch heute jegliche Form der digitalen Unterhaltung. Später studierte er in England Medien, Schauspiel und Comedy. In jüngerer Vergangenheit betätigte er sich vor allem als Redaktionsleiter der Fernsehsendungen Game One und Reload. Aktuell ist er Dozent an der Medadesign Hochschule in Berlin im Bereich Gamedesign und arbeitet daneben an der Neuauflage des Spieleklassikers “Smirkeys Dopehouse”.

Seit 2013 gehört Uke zum Inventar des Festivals und so ist er auch in diesem Jahr wieder als Moderator am Start und wird durch einige PLAY15-Veranstaltungen führen, unter anderem durch die PLAY Show.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Einen Kommentar hinterlassen