Sprache:

PLAY Conference

Die Fachtagung mit internationalen Referent*innen richtet sich an Pädagog*innen, Wissenschaftler*innen, Lehrende, Studierende und Menschen aus der Games-Branche.

PLAY Conference

Die Fachtagung mit internationalen Referent*innen richtet sich an Pädagog*innen, Wissenschaftler*innen, Lehrende, Studierende und Menschen aus der Games-Branche.

Das komplette PLAY Conference Programm aös PDF Download.

Donnerstag, 17.09.2015
C
09:00-18:00 Uhr
PLAY ConferenceHandelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
C
09:00-18:00 Uhr
PLAY Conference Tag 1: System ComputerspielHandelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
C
09:30 Uhr
Keynote "Digital Games as Systems" (Aki Järvinen)Handelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
C
10:30-12:30 Uhr
Digitale Spiele in analogen Systemen (Dr. Judith Ackermann)Handelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
C
10:30-12:30 Uhr
Politische Systeme in digitalen Spielen (Dr. Ralf Nemetschek & Silke Zimmermann)Handelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
C
13:30-15:30 Uhr
Das System Computerspiel aufbrechen (Andreas Hedrich)Handelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
C
13:30-15:30 Uhr
Gamedesign als Systemdesign (Stefan Wacker)Handelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
R C
16:30-18:00 Uhr
Das Spiel mit dem System. Systemische Perspektiven auf digitale SpieleTerrace Hill
Feldstraße 66, 20359 Hamburg
REDEN, PLAY ConferenceSchulklassen, Jugendliche, Studierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
Freitag, 18.09.2015
C
09:00-18:00 Uhr
PLAY ConferenceHandelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
C
09:00-18:00 Uhr
PLAY Conference Tag 2: Mit Gefühlen spielenHandelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
C
09:30-10:30 Uhr
Life is strange? - Impulsgespräch mit Raoul Barbet und Michel Koch (DONTNOD Entertainment)Handelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
C
10:30-12:30 Uhr
Wahrnehmen oder Handeln? (Christian Huberts)Handelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
C
10:30-12:30 Uhr
Wie geht's dir, Mario? (Prof. Dr. Martin V. Butz und Fabian Schrodt)Handelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
C
13:30-15:30 Uhr
Can a video game make you cry? (Felix Schröter)Handelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
C
13:30-15:30 Uhr
Passion or addiction? (Rune Kristian Lundedal Nielsen)Handelskammer InnovationsCampus
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg
PLAY ConferenceStudierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen
R C
16:30-18:00 Uhr
Mit Gefühlen spielen. Emotionen und digitale SpieleTerrace Hill
Feldstraße 66, 20359 Hamburg
REDEN, PLAY ConferenceSchulklassen, Jugendliche, Studierende, Pädagog*innen, Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Gamedesigner*innen

Spielort

Termin/e

  • Donnerstag, 17.09.2015 09:00-18:00 Uhr
  • Freitag, 18.09.2015 09:00-18:00 Uhr

Geeignet für

Programm

Ticketshop

Der Ticket-Vorverkauf ist beendet.

Can a video game make you cry? (Felix Schröter)

15091069829_86cbeb3060_z
Can a video game make you cry? Was Spielanalyse und Game Design von Emotionstheorien lernen können Der Medienwissenschaftlicher Felix Schröter (M. A.) untersucht Design und Ästhetik digitaler  ...
  • Freitag, 18.09.2015 13:30-15:30 Uhr

Das Spiel mit dem System. Systemische Perspektiven auf digitale Spiele

Krachkisten
Ein digitales Spiel ist ein komplexes System. Neben Regeln, der grafischen Darstellung, den Spielmechanismen, dem Spielziel und der Spielhandlung gibt es zahlreiche Elemente, die definieren, wie  ...
Spielort: Terrace Hill
  • Donnerstag, 17.09.2015 16:30-18:00 Uhr

Das System Computerspiel aufbrechen (Andreas Hedrich)

Mit Spielen spielen
Das System Computerspiel aufbrechen – Mit Spielen spielen! Kein Spiel ohne Regeln. Sie helfen den Spielenden, sich im virtuellen Raum zu bewegen. Doch was passiert, wenn wir uns nicht an  ...
  • Donnerstag, 17.09.2015 13:30-15:30 Uhr

Digitale Spiele in analogen Systemen (Dr. Judith Ackermann)

streetgame
Digitale Spiele in analogen Systemen - Computerspiele auf die Straße bringen Das Regelwerk eines Spiels ist wie ein Gerüst: es bringt die Spieler*innen zusammen und stellt sicher, was sie zu […]
  • Donnerstag, 17.09.2015 10:30-12:30 Uhr

Gamedesign als Systemdesign (Stefan Wacker)

Lost-Hilmer-Zeichnung
Gamedesign als Systemdesign – Visual Breakdown Der Lead Artist Stefan Wacker ist für das grafische Design von digitalen Spielen bei Daedalic Entertainment zuständig. Im Workshop diskutiert  ...
  • Donnerstag, 17.09.2015 13:30-15:30 Uhr

Keynote “Digital Games as Systems” (Aki Järvinen)

aki
Was macht ein digitales Spiel aus? Wie kann man sich diesem Medium angemessen annähern? Und inwiefern handelt es sich bei einem digitalen Spiel um ein System? In der Keynote „Digital […]
  • Donnerstag, 17.09.2015 09:30 Uhr

Life is strange? – Impulsgespräch mit Raoul Barbet und Michel Koch (DONTNOD Entertainment)

Life is strange
Der zweite Tag der PLAY Conference wird mit einem exklusiven Talk mit den beiden Game Directors des Episoden Adventures Life is Strange eröffnet, eines der interessantesten Spiele des Jahres.  ...
  • Freitag, 18.09.2015 09:30-10:30 Uhr

Mit Gefühlen spielen. Emotionen und digitale Spiele

Talk
Nicht nur Filme können uns zu Tränen rühren, auch digitale Spiele lösen in uns Emotionen aus. Immer mehr Computerspiele erzählen emotionale Geschichten und machen uns wütend oder traurig und  ...
Spielort: Terrace Hill
  • Freitag, 18.09.2015 16:30-18:00 Uhr

Passion or addiction? (Rune Kristian Lundedal Nielsen)

addiction
Passion or addiction? - Game addiction in a framework of love Computerspielsucht ist ein weltweit wachsendes Forschungsgebiet. Was bedeutet es eigentlich, süchtig zu sein und ist es möglich, eine  ...
  • Freitag, 18.09.2015 13:30-15:30 Uhr

Politische Systeme in digitalen Spielen (Dr. Ralf Nemetschek & Silke Zimmermann)

Nemetschek Stiftung
Politische Systeme in digitalen Spielen – Politische Bildung mit Mobile Games am Beispiel von Utopolis – Aufbruch der Tiere Welche Rolle spielen digitale und mobile Spiele in der  ...
  • Donnerstag, 17.09.2015 10:30-12:30 Uhr

Wahrnehmen oder Handeln? (Christian Huberts)

journey-game-screenshot
Wahrnehmen oder Handeln? – Atmosphäre und Flow als unterschiedliche Zugänge zu digitalen Spielen Computerspielen versetzt Spieler*innen oft in einen Flow-Zustand. Wenn die Balance zwischen  ...
  • Freitag, 18.09.2015 10:30-12:30 Uhr

Wie geht’s dir, Mario? (Prof. Dr. Martin V. Butz und Fabian Schrodt)

MarioAISnapshot_01
Wie geht’s dir, Mario? - Emotionen und künstliche Intelligenz in digitalen Spielen In diesem Workshop gehen Prof. Dr. Martin Butz und Fabian Schrodt vom Lehrstuhl für “Kognitive  ...
  • Freitag, 18.09.2015 10:30-12:30 Uhr