Katharina Appel

appel_katharina

Katharina Appel studiert im Master Englisch und Philosophie auf Lehramt an der Universität Hamburg. Als begeisterte Zockerin interessiert sie sich besonders für den spielerisch-kreativen Einsatz digitaler Medien im Bildungsbereich und schnuppert über das Kooperationsprojekt “Computerspielschule Hamburg”, seit dessen Start 2015, in die medienpädagogische Projektarbeit hinein.

Was sie am meisten fasziniert, sind Videospiele des Genres “interaktiver Film” wie Life is Strange oder The Last of Us, die ästhetische, detaillierte Umgebungen schaffen, die man gerne durchwandert und deren Geschichten fesseln. Was sie allerdings am häufigsten an den Computer lockt, ist der kooperative Aspekt der Online-Multiplayer-Spiele, denn Erfolge werden noch erfreulicher, wenn man sie mit Freunden gemeinsam errungen hat!

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Einen Kommentar hinterlassen