Sprache:

PLAY Conference

Die Fachtagung mit internationalen Referent*innen richtet sich an Pädagog*innen, Wissenschaftler*innen, Lehrende, Studierende und Menschen aus der Games-Branche.

Keynote “Digital Games as Systems” (Aki Järvinen)

aki

Was macht ein digitales Spiel aus? Wie kann man sich diesem Medium angemessen annähern? Und inwiefern handelt es sich bei einem digitalen Spiel um ein System? In der Keynote „Digital Games as Systems“ beschäftigt sich Aki Järvinen, Ph.D. mit genau diesen Fragen. Dabei wird er aus systemischer Perspektive auf die Charakteristika und die Machart von Computerspielen eingehen und zeigen, dass es sogar einen spielerischen Zugang gibt, um dieses komplexe Medium analysierend zu erfassen.

Aki Järvinen bewegt sich in seinem Vortrag an der Schnittstelle zwischen Game Studies und Game Design: einerseits als leitender Entwickler des Mobile Game Studios Playdemic (UK), andererseits als Wissenschaftler, der sich in seiner Dissertation „Games without Frontiers“ mit den Theorien und Methoden für Game Design und Game Studies beschäftigte.

Die Keynote wird in englischer Sprache gehalten.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Einen Kommentar hinterlassen

Personen bei Keynote “Digital Games as Systems” (Aki Järvinen)