Sprache:

SEHEN

Bei PLAY15 gibt es eine Ausstellung innovativer, kreativer und experimenteller Spielideen. Ein besonderer Fokus liegt auf digitaler Medienkunst, Nachwuchsproduktionen aus Hamburg und den für den Creative Gaming Award nominierten Spielen.
Außerdem bekommen die Besucher*innen bei PLAY15 Einblicke in die Arbeit der Games-Branche bei Hamburger Computerspiel-Firmen und Ausbildungsinstitutionen.

Gamestour | Mittwoch | SAE und Daedalic

Daedalic Entertainment und SAE

Am Mittwoch öffnet das SAE-Institut, eine Studium- und Ausbildungsstätte für den Bereich Audiovisuelle Medien und Games, seine Pforten. Nach einer Führung durch der Vorstellung des Game-Bereichs können die Teilnehmer*innen einen Einblick in die Spielentwicklung bekommen.

Danach geht es dann zum Hamburger Entwickler und Publisher Daedalic Entertainment. Daedalic ist für seine liebevoll gestalteten Point and Click Adventures wie Deponia, Edna Bricht Aus und The Whispered World bekannt.
Schaut den Entwickler*innen und Artists über die Schulter und stellt Fragen zu euren liebsten Spielen.

TREFFPUNKT:

Ab 13:45 vor dem Medienbunker in der Feldstraße. (Feldstraße 66)

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Einen Kommentar hinterlassen

Termin/e

  • 16.09.2015 14:00-17:00 Uhr

Programm

Ticketshop