Sprache:

PLAY Conference

Die Fachtagung mit internationalen Referent*innen richtet sich an Pädagog*innen, Wissenschaftler*innen, Lehrende, Studierende und Menschen aus der Games-Branche.

Digitale Spiele in analogen Systemen (Dr. Judith Ackermann)

streetgame

Digitale Spiele in analogen Systemen -
Computerspiele auf die Straße bringen

Das Regelwerk eines Spiels ist wie ein Gerüst: es bringt die Spieler*innen zusammen und stellt sicher, was sie zu tun haben oder für die Dauer des Spiels nicht tun dürfen. In digitalen Spielen wird dies insbesondere in der Programmierung sehr sichtbar. Aber auch unser Zusammenleben ist durch Normen und Gesetze geregelt und wer nicht regelkonform handelt, fällt auf oder wird gar für den Regelbruch bestraft. Doch was passiert, wenn man Regeln und Mechaniken aus dem Digitalen ins Analoge überträgt und beide Welten vermischt? Wenn man Pac Man auf der Straße spielt oder einen virtuellen Raum in einer urbanen Umgebung schafft? Judith Ackermann beschäftigt sich u. a. mit solchen Urban Games und veranstaltete 2015 mit playin’ siegen erstmalig ein Urban Games Festival in Siegen. In ihrem Workshop zeigt sie, wie eine ganze Stadt zum Spielplatz werden kann.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Einen Kommentar hinterlassen

Personen bei Digitale Spiele in analogen Systemen (Dr. Judith Ackermann)